113 Viertklässler stellen sich zur Einschulung vor

Mit Beginn des Halbjahres 2022 haben sich am Christianeum 113 Eltern mit ihren Grundschulkindern vorgestellt. Wir können uns auf diesen neuen Jahrgang freuen! Im Viertelstundentakt konnten Frau Latza und Herr Prigge in fröhliche Gesichter schauen, die deutlich machten, dass die Kinder und Eltern das Christianeum mit seinen besonderen Angeboten ganz bewusst als weiterführende Schule gewählt haben. Wieder haben Kinder aus einer Vielzahl von Grundschulen den Weg zu uns gefunden: aus 30 Grundschulen von Rissen bis Eimsbüttel und von Finkenwerder bis Lurup entscheiden sich die Familien für das Christianeum.

Für uns ist das ein Bestätigung, das besondere Angebot und das Profil des Christianeums auch in Zukunft herauszustellen und zu verankern. Interessant war für uns zu sehen, wie wichtig die Informationsabende für die Schulwahl gewesen sind. Von vielen Eltern wurde hervorgehoben, dass trotz der Online-Situation der Spirit unserer Schule gut vermittelt worden sei.

Noch besser kann das natürlich gelingen, wenn der Informationsabend wieder in Präsenz stattfinden wird. Auch hoffen wir, im nächsten Schuljahr wieder im Herzen Altonas auf dem Marktplatz der Schulbehörde gegenwärtig sein zu können, um dort unsere Schule vorzustellen.

Der Zuspruch ist ein gemeinsamer Erfolg der gesamten Schulgemeinschaft. Allen Aktivisten, Helferinnen und Helfern bei den Informationsabenden und dem digitalen Tag der offen Tür sei an dieser Stelle noch einmal herzlich gedankt!