Auszeichnungen in den Jahren 2020 und 2021

Erfolgreiche Bewerbung: Das Christianeum hat einen Platz in der Demokratie-Werkstatt!

Am 17. September 2021 gegen 10 Uhr war sie da: Die heißersehnte Zusage für die Teilnahme an der pädagogischen Werkstatt „Demokratie und Partizipation gemeinsam gestalten“.

Nachdem Schüler*innenrat, Lehrkräftekonferenz, Schulleitung und Schulkonferenz ohne Gegenstimme für das Vorhaben votierten, konnte die Bewerbung eingereicht werden. Nun freut sich das fünfköpfige Schulteam, bestehend aus Elin Berger und William Grüneisen aus der 9e, Gaia Castaldi, Dominik Scheuten und Daniel Brockmann, auf die im Februar beginnende 60-stündige Fortbildung. Ziel dieses zweijährigen Werkstattprozesses ist laut Ausschreibung „eine demokratiepädagogische Schulentwicklung, die auf den verschiedenen Ebenen der Schule in die Praxis umgesetzt werden soll.“

Jetzt wird es darum gehen, gemeinsam mit Eltern, Lernenden, Lehrenden, Mitarbeitenden und Schulleitung Formate zu entwickeln, die unsere Schule weiter demokratisieren können. Lasst uns zusammen mehr DemoCHRatie wagen!

Schülerfirma des Christianeums gewinnt bundesweiten Preis "Digitale Schule"

Rund 1.000 Schülerinnen und Schüler aus 70 Schulen hatten in diesem Jahr Ihre Geschäftsideen beim Wettbewerb „Business@school“ eingereicht. Ins Finale der besten zehn schafften es zwei Hamburger Teams. „ALL SET“ vom Christianeum gewannen schließlich den diesjährigen Sonderpreis „Digitale Schule“.

Das Team des Wirtschaftsprofils im 2. Semester mit Philip Lucius, Mara Diehl, Amélie Rüsbüldt und Nick Niclassen hatten die Idee zu einer Onlineplattform, über die Schüler digitale Endgeräte entleihen können.

Gerade in der Corona-Zeit war den vieren die soziale Ungerechtigkeit aufgefallen: Wer kein Tablet oder Handy hatte, war vom digitalen Unterricht abgeschnitten. Warum also nicht ein Verleihsystem auf die Beine stellen, das passgenau für die Schule eingerichtet ist. Die Ausleihgeräte sind dabei für den Schulalltag so vorkonfiguriert, dass sie passgenau für den digitalen Unterricht mit unserer Lernplattform Moodle abgestimmt sind.

Erfolgreiche Teilnahme am HEUREKA! Mensch und Natur Wettbewerb

2021 nahm das Christianeum zum ersten Mal am HEUREKA! Mensch und Natur Wettbewerb teil – gleich mit großem Erfolg!

Dieser Wettbewerb behandelt viele naturwissenschaftliche Themen. Es werden Fragen zum Thema der Mensch und seine Umwelt gestellt. Dabei werden sowohl zoologische als auch botanische Bereiche thematisiert. Außerdem werden das Wetter sowie chemische und physikalische Phänomene in den Blick genommen, ebenso wie die Themen Technik, Energie und Fortschritt.

In den Jahrgangswertungen der Klasse 8 holte das Christianeum die ersten drei Plätze der Landesliste Hamburg. Wir gratulieren herzlich zur Platzierung:
Landeswertung Platz 1: Julius Werner (8b)
Landeswertung Platz 2: Alvar Bauer (8c)
Landeswertung Platz 3: Paul Simon Maxton (8c)

Christianeum mit besten Hamburger Abi-Noten

Abitur 2021

Herzlichen Glückwunsch zum bestandenen Abitur! Unsere 102 Abiturientinnen und Abiturienten 2021 sind im letzten Schuljahr über sich hinaus gewachsen: Unter den staatlichen Gymnasien in Hamburg führt das Christianeum mit einer Durchschnittsnote von 1,83 das Ranking der besten Abitur-Ergebnisse an! Wir freuen uns sehr über den Erfolg der jungen Menschen in unserer Schulgemeinschaft, die sich diese Ergebnisse mit hohem Engagement und Sorgfalt erarbeitet haben. Wir gratulieren herzlich!

Berufsorientierungswoche - auch digital ein enormer Erfolg!

Im Januar 2021 fand die Berufsorientierungswoche pandemiebedingt erstmals vollständig digital statt und war trotz der geänderten Bedingungen ein enormer Erfolg. Im digitalen Format konnten sich die Schülerinnen und Schüler über die verschiedensten Berufsfelder informieren und mit Expertinnen und Experten aus Wissenschaft und Wirtschaft Kontakt aufnehmen. Darüber hinaus gab es auch zahlreiche individuelle Berufsberatungstermine mit Herrn Suchrow (Leiter akademische Berufe der Arbeitsagentur Hamburg). In diesem Schuljahr wurden die Gespräche per Telefon geführt. Diese Beratungen sind eine absolute Bereicherung im Findungsprozess des zukünftigen Arbeitsfelds.

Mathematik-Olympiade: Christianeum erneut „Erfolgreichste Schule in Hamburg“!

Auch 2021 bei der 60. Mathematik-Olympiade wurde das Christianeum für seine besonderen Erfolge ausgezeichnet. Unsere Schule hat den Preis der Schulbehörde erhalten und ist wieder erfolgreichste Schule in Hamburg.

Seit etwa fünfzehn Jahren vergibt die Hamburger Schulbehörde nach der Landesrunde einen Preis für die „Erfolgreichste Schule in Hamburg“. Wie schon bei der 50. und 51. Mathematik-Olympiade und dann durchgehend seit der 53. MO wurde das Christianeum entsprechend ausgezeichnet.

Herausragender Erfolg des Christianeums beim Modell Europa Parlament

Sechs Christianeer sind als Delegierte der Hansestadt Hamburg beim Planspiel Modell Europa Parlament (MEP) angetreten und haben in harten Verhandlungen die europapolitischen Interessen Portugals vertreten. Alle sechs Delegierte konnten durch ihre enormen Leistungen derart überzeugen, dass sie als Beste in ihren Fachausschüssen nominiert wurden und somit zukünftig als Vertreter Deutschlands an internationalen Wettbewerben teilnehmen dürfen.

Sieg beim JUNIOR Wettbewerb Hamburg

Der Kurs Wirtschaftspraxis der 10. Klassen unter der Leitung von Frau Sienknecht hat mit ihrem Unternehmen VineUp den JUNIOR Landeswettbewerb 2020 in Hamburg gewonnen. JUNIOR ist ein Projekt des Instituts der deutschen Wirtschaft in Köln.VineUp überzeugte die Jury mit ihren kreativen Gebrauchsgegenständen aus recycelten Weinflaschen sowie einer souveränen Präsentation ihrer Strategien und Ziele. In einer Videobotschaft lobte die Jury aus Bildungs- und Wirtschaftsvertretern besonders das Marketingkonzept und den Nachhaltigkeitsgedanken.

Aufgrund der Corona-Pandemie fand die Vorbereitung auf den Wettbewerb im Fernunterricht statt und der Wettbewerb wurde digital durchgeführt. So dürfen die Schülerinnen und Schüler besonders stolz auf ihre Leistung unter diesen außergewöhnlichen Bedingungen sein!

Schulentscheid Business@school

Der dritte Schulentscheid des Projekts „business@school“ hat am 17. April 2020 via Zoom stattgefunden. In der dritten Phase des Wettbewerbs geht es darum, dass die verschiedenen Teams ihre eigenen Unternehmenskonzepte vorstellen. Dabei sind vier Teams gegeneinander angetreten. Das Team Delta konnte dabei mit ihrer smarten Geschäftsidee SuitUp überzeugen und hat den Schulentscheid gewonnen. SuitUp ist eine App, die das Zusammenstellen von Kleidung vereinfachen soll. Mit einer Swipe-Funktion bietet die App Outfitvorschläge an. Dabei lassen sich eigene Kleidungsstücke mit neuen per Shop-Funktion kombinieren. Das Team hat sich mit dieser cleveren Geschäftsidee qualifiziert und an der Vorrunde des Regionalentscheids am 28. April teilgenommen.